Beginn:
05
.
11
.
2018
Jetzt anmelden!
»

Intensivpflege Expertenkurs

Crashkurs

gemäß S2 Leitlinie

Ausbildungsinhalte

  • Physiologie der Atmung
  • Pathophysiologie der respiratorischen Insuffizienz
  • Beatmung
  • Medizintechnik
  • Monitoring
  • Sauerstofftherapie
  • Masken- und Trachealkanülen und deren Applikationen
  • Tracheostomamanagement
  • Methoden der Sekretmobilisierung und -elimination
  • Injektionstechniken
  • Befeuchtungsmanagement der Atemwege

Zeitlicher Umfang

  • 160 Unterrichtsstunden in Vollzeit (120 Stunden)

Zugangsvoraussetzungen

  • examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger/-schwester
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-schwester
  • Altenpfleger/in die im außerklinischen Bereich tätig sein wollen

Abschluss

Nach Facharbeit, schriftlicher Prüfung und Abschlusskolloquim erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat der EURAKA-PEB GmbH mit der Bezeichnung "Pflegeexperte/in für außerklinische Beatmung" nach S2 Leitlinie

Fakultativ: Klinisches Praktikum 80 Stunden oder in einer außerklinischen Beatmungs WG 40 Stunden

Termin

05
.
11
.
2018

Zeitlicher Rahmen

Die Weiterbildung erfolgt in Vollzeit & Berufsbegleitend

Montag - Freitag

9:00 Uhr - 16:00 Uhr

2 Blöcke: 05.11.2018 - 16.11.2018

und 10.12.2018 - 21.12.2018

Referenten

Fachdozenten

Kosten

Expertenkurs: 1.500,00 €

(Kurse sind zertifiziert nach AZAV und individuell förderfähig.)

Melden Sie sich jetzt für diesen Kurs an!

Ansprechpartner

Dr. Sylvia Oha
Akademieleiterin EURAKA-Exklusiv
Nancy Wendt
stellvertretende Akademieleiterin
Krystyna Leichsenring
Leiterin des Lehrinstitutes für Intensivpflege

Ort

EURAKA-PEB-GmbH
Lindenallee 3

04509 Delitzsch (bei Leipzig)

Kontakt

Telefon:
(034202) 82128
Fax:
(034202) 82122