Nächster
Kursbeginn:
25
.
09
.
2017
Jetzt anmelden!
»

Hygienebeauftragte/r in Pflegeeinrichtungen

Ausbildungsinhalte

  • Grundlagen der Mikrobiologie und Infektionskrankheiten
  • Grundlagen der Hygiene
  • Grundlagen der Hygienetechnik
  • Spezielle Hygieneprobleme in Pflegeeinrichtung
  • EDV und Recht- Rhetorik, Methodik, Didaktik

Zeitlicher Umfang

  • 240 Unterrichtsstunden (Theorie)
  • 160 Stunden Praxis (40 Std. Krankenhaus und je 60 Std. ambulante und stationäre Pflege)

Zugangsvoraussetzungen

Bestandenes Altenpflege-Examen mit Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung  „Altenpfleger/Altenpflegerin“ bzw. bestandenes Krankenpflege-Examen mit der Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung  „Krankenschwester/Krankenpfleger eine mindestens zweijährige Berufsausübung in der Pflegeeinrichtung.

Abschluss

Nach erfolgreicher Abschlussprüfung mit Praktikumsarbeit erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat der EURAKA-PEB-GmbH, das vom Ministerium und von den Pflegekassen anerkannt wird.

Termin

25
.
09
.
2017

Zeitlicher Rahmen

  • jeweils dienstags
  • 8:30 Uhr bis 15:15 Uhr 
  • 8 UE

Referenten

Fachdozenten

Kosten

1.200,00 €
(Kurs ist zertifiziert nach AZAV und individuell förderfähig)

Melden Sie sich jetzt für diesen Kurs an!

Ansprechpartner

Dr. Sylvia Oha
Akademieleiterin EURAKA-Exklusiv
Sandra Faust
Stellvertretende Leiterin der Akademie

Ort

EURAKA-PEB-GmbH
Lindenallee 3

04509 Delitzsch (bei Leipzig)

Kontakt

Telefon:
(034202) 82128
Fax:
(034202) 82122