Nächster
Kursbeginn:
Die nächste
Klasse startet im
Herbst mit dem Unterricht
01
.
03
.
2019
09
.
09
.
2019
Jetzt anmelden!
»

Examinierte/r Altenpfleger/in (Vollzeit)

Ausbildungsinhalte

  • Deutsch, Englisch, Religion
  • Alte Menschen personen- und situationsbezogen pflegen
  • Bei der medizinischen Diagnostik und Therapie mitwirken
  • Alte Menschen bei der Lebensraum- und Lebenszeitgestaltung unterstützen
  • Methoden zur Gestaltung des Pflegeprozesses anwenden
  • Lebenswelten und soziale Netzwerke alter Menschen beim altenpflegerischen Handeln berücksichtigen
  • Institutionelle und rechtliche Rahmenbedingungen beim altenpflegerischen Handeln berücksichtigen
  • Berufliches Selbstverständnis entwickeln, Lernen lernen
  • Mit Krisen und schwierigen sozialen Situationen umgehen
  • An qualitätssichernden Maßnahmen in der Altenpflege mitwirken
  • Die eigene Gesundheit erhalten und fördern

Zugangsvoraussetzungen

Zusage eines Ausbildungsbetriebes (Praxisunternehmen)

Realschulabschluss oder ein anderer als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss oder eine andere abgeschlossenen zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert, oder Hauptschulabschluss, sofern eine erfolgreich abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung oder die Erlaubnis als Krankenpflegehelfer(in) oder eine landesrechtliche, erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung von mindestens einjähriger Dauer in der Altenpflegehilfe oder Krankenpflegehilfe nachgewiesen wird, psychische und physische Eignung

Abschluss

Staatlich anerkannte Prüfung zum/zur examinierten Altenpfleger/in

Termine

Frühjahr:
01
.
03
.
2019
Herbst:
01
.
09
.
2019

Zeitlicher Umfang

  • 2340 Stunden theoretischer und fachtheoretischer Unterricht
  • 2500 Stunden praktische Ausbildung
  • 2 Tage pro Woche
  • jeweils Mittwoch und Donnerstag
  • 8:30 Uhr bis 15:15 Uhr

Referenten

Fachdozenten

Kosten

Schulgeldfrei – vorbehaltlich der Umsetzung des Entwurfs des SächsFrTrSchulG vom 12.12.2014

Melden Sie sich jetzt für diesen Kurs an!

Ansprechpartner

Beate Feustel
Stellvertretende Schulleiterin der Internationalen Pflegefachschulen gGmbH

Ort

IPFS gGmbH

Berufsfachschule für Altenpflege

Berufsfachschule für Pflegehilfe

- Staatlich anerkannte Ersatzschulen -


Lindenallee 3

04509 Delitzsch (bei Leipzig)

Kontakt

Telefon:
(034202) 82128
Fax:
(034202) 82122